Aktuelles

Auf diese Themen möchten wir besonders hinweisen.

Der Geliko Vorstand verabschiedet sich von seinem langjährigen Mitglied Valérie Krafft

Nach fast zwei Jahrzehnten voller inspirierender Zusammenarbeit, unermüdlicher Motivation und der kontinuierlichen Annahme neuer Herausforderungen, ist für Valérie Krafft Ende Februar 2024 der Zeitpunkt gekommen, die Aufgabe der Geschäftsführung abzugeben.

Die Geliko wünscht Valérie Krafft für Ihre Zukunft nur das Allerbeste. Mögen ihr weiterhin Glück und Erfüllung auf all ihren Wegen begegnen.

Flavia Wasserfallen als Vertreterin des Kantons Bern im Ständerat

Die Geliko gratuliert Flavia Wasserfallen herzlich zur Wahl in den Ständerat! Sie tritt damit nicht nur als neue Präsidentin der Geliko, sondern auch im Ständerat die Nachfolge von Hans Stöckli an.

Wir wünschen ihr bei diesen Aufgaben viel Freude und Erfolg.

Flavia Wasserfallen folgt auf Hans Stöckli als Präsidentin der Geliko!

Mit Freude hat die Mitgliederversammlung der Geliko am 30. Mai 2023 die Berner Nationalrätin Flavia Wasserfallen per Anfang 2024 zur Präsidentin der Geliko gewählt. Sie folgt auf Hans Stöckli, der im Herbst nicht mehr für den Ständerat kandidiert und deshalb Ende 2023 als Präsident der Geliko zurücktritt.

Die profilierte Gesundheitspolitikerin Flavia Wasserfallen ist für die SP-Fraktion Mitglied in der Kommission für Soziale Sicherheit und Gesundheit SGK des Nationalrates. Im Herbst kandidiert sie als Vertreterin des Kantons Bern für den Ständerat. Wir heissen Flavia Wasserfallen im Kreis der Gesundheitsligen herzlich willkommen.

Zurück nach oben

Unsere Website verwendet Cookies, um die Benutzerführung zu verbessern. Lesen Sie mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung